Die Wesentlichkeit der “natürlichen” Materialien gibt den Trulli ihre ursprüngliche Vitalität zurück

Projekt: La Cipressa

Ort: Ostuni, Apulien

Jahr: 2020

Designer: Arch. Aldo Flore e Rosanna Venezia | Studio Flore & Venezia -  www.arkitetti.it

Produkt: Canterbury 30 Armaturen-Kollektion

Ausführung: Natürliche Messingarmaturen

Projekt

Das Architekturbüro Flore & Venezia wählt die Armaturen von Fir Italia für die Badezimmer von „La Cipressa“, einem in Synergie zwischen Natur und Architektur komplett renovierten Trulli-Komplex. In den apulischen Trulli, ihrer geometrischen, deutlich sichtbaren Vertikalität steckt eine unverwechselbar architektonische Komponente. Es ist, als hätte die Hand des Menschen hier im Laufe der Jahrhunderte mit schlichten, essentiellen und stets formvollendeten Linien die Trends und Ausdrucksformen der modernen Architektur vorweggenommen.

Projekt

Dieser Tatsache sind sich die apulischen Architekten Aldo Flore und Rosanna Venezia vollkommen bewusst, deren Büro jüngst einen Trulli-Komplex von Ostuni, Provinz Brindisi, zu neuem Leben erweckt hat, der in eine Hügellandschaft eingebettet ist, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Ein Requalifizierungsprojekt, aus dem „La Cipressa“ entstanden ist, wo sich moderne und traditionelle Elemente begegnen und unaufhörlich miteinander verschmelzen.

Lösungen

Für die Arbeiten der Requalifizierung verwendete das apulische Architektenbüro mit der Tradition seiner Heimat verwobene Materialien wie einheimischen Kalkstein, Harz, Eisen oder bearbeiteten Tuffstein und gab so den Trulli ihre volle ursprüngliche Vitalität zurück. So vereint sich die Schlichtheit des Eisens mit dem strahlenden Weiß des Mauerwerks und schafft reizvolle, nie aufdringliche Kontraste. Für die Einrichtung wurden ebenfalls antike, aus der Gegend stammende Objekte verwendet, sodass die Bindung des gesamten Komplexes an die reiche Tradition seiner Vergangenheit intakt erhalten werden konnte.

Canterbury 30 Wasser-Armaturen in maßgeschneiderter Ausführung

Für dieses Projekt hat das Architekturbüro die Armatur-Kollektion Canterbury 30 der Marke Fir Italia aus Novara gewählt. Der Stil dieser Kollektion ist erklärtermaßen British, mit essentiellen Formen und zahlreichen Anleihen aus der Ästhetik des Old England. Die typisch englischen Formen der Armaturen und der eisenartige Look des Materials tragen im traditionsträchtigen Kontext von „La Cipressa“ dazu bei, das Ambiente noch einladender zu gestalten, indem sie ihm einen Touch von Wärme und unvergänglicher Eleganz hinzufügen.

Canterbury 30 Wasser-Armaturen in maßgeschneiderter Ausführung

Die Produkte von Fir Italia für die Trulli von „La Cipressa“ wurden speziell für dieses Projekt gefertigt. So wurden die Armaturen „natürlich“ gelassen, mit dem ursprünglichen Aussehen des Materials, natürlichem Messing, nicht behandelt und nicht beschichtet. Diese oxidierte Optik wurde von den Auftraggebern ausdrücklich gewünscht, denn sie passt hervorragend in das allgemeine Konzept des Projekts, das von der Natur inspiriert Form angenommen hat.

Informationen abfragen

Geben Sie Ihren Vornamen ein
Geben Sie Ihren Nachnamen ein
Geben Sie Ihre Stadt ein
Geben Sie Ihr Land ein
Geben Sie Ihre Tel.-Nr. ein
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein
Geben Sie eine Nachricht ein
Marketing-Aktivitäten
Es ist notwendig, den Marketingaktivitäten zuzustimmen oder diese abzulehnen
Der Profilerstellung
Sie müssen eine Auswahl treffen, um fortzufahren
Bitte überprüfen Sie das Captcha-Feld, um zur Zielseite zu gelangen.

Durch Betätigen der Schaltfläche SENDEN bestätige ich die unter Punkt a) der Informationsmitteilung angegebene Zustimmung zur Verarbeitung meiner persönlichen Daten für die Zwecke des Dienstes und in der gleichen Informationsmitteilung genannten vorgesehenen Weise, einschließlich der Verarbeitung in EU-Mitgliedstaaten oder Nicht-EU-Ländern.

Subscribe to our newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Fir Italia Produkte, Neuigkeiten und Veranstaltungen

Top
Close